Dr. Steffen Bouchard

Führungskräfteentwickler, Vertriebs- und Marketingberater, Trainer und Dozent, Interimsmanager.

„Der Mensch ist das Zentrum meiner Arbeit.“

Menschen weiterzuentwickeln, ihre Potenziale zu entfalten und ihr Arbeitsleben aktiv zu formen ist mein Ziel. Egal ob man selbst führt oder geführt wird - man hat Einfluss auf das Ergebnis.

„Einander auf Augenhöhe begegnen.“

So einzigartig wie Ihre Situation, so konkret sind auch die zahlreichen Fallbeispiele, die in meinen Seminaren und Vorträgen zentraler Bestandteil sind. Egal ob Einzelunternehmen oder großer Konzern - Offenheit, Vertrauen und Respekt sind mir hierbei sehr wichtig.

„Den Worten Substanz verleihen.“

Wissenschaftliche Erkenntnisse kombiniert mit praxisrelevantem Wissen - das ist der Schlüssel für belebende Kontakte. Egal welche spezifische Funktion Sie im Unternehmen innehaben, meine langjährige Berufs- und Führungserfahrung wird Ihnen weitere Horizonte erschließen.

Mein Logo steht genau für die richtige Vorgehensweise: Erkennen. Verstehen. Handeln.

Aktuelles

 

Aktuelles

„Ageing Workforce - Leistung, Respekt, Vertrauen.“
Veranstaltung Fachvortrag / moderierter Workshop
Ort Dresden, 2014
   
„Zufriedenheitsmanagement vs Beschwerdemanagement. Ein neuer Denkansatz zur Zufriedenheit auf beiden Seiten.“
Veranstaltung Workshop mit großem Praxisbezg
Ort Dresden, 2014
   
„FOKUS Kunde! erkannt - verstanden - gehandelt“
Veranstaltung Impulsreferat und praxisnaher Workshop
Ort Göttingen / Dresden, 2014
   
Seminare/Ausbildung:
Veranstaltung u.a. Vorlesungen / Seminare zu: "Wirtschaftsethik", "Führungskompetenz", "Führungsaufgaben", "Moderation", "Marketingmanagement", "Beschwerdemanagement", "Organisationsentwicklung", "Projektmanagement" und "Ageing Workforce"
Ort Berufsakademie Sachsen/Staatliche Studienakademie Dresden und weitere Hochschulen / Bildungseinrichtungen
   
Interimsmanagement:
Vorgehensweise: Intensiv, ehrlich und zielführend. Unterstützung im operativen Geschäft, Betreuung von Unternehmern in diversen Branchen u.a. Handel, Dienstleistung, Medizin, Handwerk und Industrie.
Ort Kombinierte Betreuung vor Ort, bei externen Geschäftspartnern und im Beratungsbüro.
   

Themen

-->
„Wie denken Kunden wirklich? – Neueste Erkenntnisse aus Hirnforschung und Marketing für den Firmenalltag nutzbar machen.“
Beschreibung Fachvortrag und Übungsaufgaben
Zielgruppe Firmeninhaber, Vertriebsleiter und –mitarbeiter, Händler, Dienstleister, Geschäftsführer, Vorstände, Vereinsführungen
Zeitbedarf mindestens 3 h, ideal 1 Tag
   
„Intensivkurs Kundensprache – Kundentypen, Kundenerwartungen, richtige Gesprächsführung, verbale und nonverbale Kommunikation“
Beschreibung Fachvortrag, Fallbeispiele und praktische Übungen
Zielgruppe Vertriebsleiter und Vertriebsmitarbeiter, Händler, Dienstleister, Verkäufer im Außendienst
Zeitbedarf mindestens 4 h, ideal 1 Tag
   
„Verhandeln oder Verkaufen? Training und Coaching von Vertriebsmitarbeitern und Verkaufspersonal“
Beschreibung Ermittlung und Bewertung eigener Stärken in Verkauf, Kommunikation und Führungsarbeit, Weiterentwicklung und Vertiefung der Verkaufs- und Führungsqualitäten.
Zielgruppe Vertriebsmitarbeiter, Nachwuchsführungskräfte, Filialleiter, Standortleiter, Verkäufer, Servicemitarbeiter
Zeitbedarf mindestens 3 x 1,5 h, ideal 6 x 1,5 h jeweils im Abstand von 2 – 4 Wochen
   
„AROSICOPER – eine simple Formel zum besseren Verkaufen.“
Beschreibung Fachvortrag und Gruppenarbeit, kurz, intensiv und sehr einprägsam – in wenigen Schritten zu einem sicheren eigenen Verkaufsgesprächsleitfaden finden. Die Kunden werden erstaunt sein, wie sicher, professionell und authentisch die Teilnehmer auftreten.
Zielgruppe Filialleiter, Standortverantwortliche, Verkäufer, Kundenberater, Servicemitarbeiter, Mitarbeiter im Außendienst
Zeitbedarf mindestens 1,5 h, ideal 4 h
   
„Persönlichkeitstypen bei Kunden und Mitarbeitern, in Entscheidungssituationen und Führungsprozessen.“
Beschreibung Fachvortrag und Übungen zum Erkennen des eigenen Persönlichkeitstyps, gut verständliche Vermittlung von Grundkenntnissen zu Persönlichkeitstypen bei Kunden und Geschäftspartnern. Künftig im Kundengespräch einfach, ehrlich und sicherer agieren und reagieren.
Zielgruppe Filialleiter, Standortverantwortliche, Verkäufer, Kundenberater, Servicemitarbeiter, Mitarbeiter im Außendienst
Zeitbedarf mind. 4 h, ideal 1 Tag.
   
„Führung nach ethischen Grundsätzen – abgeleitet nach der Regula Benedicti“
Beschreibung Fachvortrag und Workshop. Fachwissen, viele Beispiele und Erfahrungen für ethische Führung – gerichtet an Führungskräfte sowie Führungskräftenachwuchs aus Wirtschaft, Politik und Verbänden und Vereinen. Hilfreiche Kenntnisse für Organisatoren von wirtschaftlichen, sozialen und familiären Projekten. Menschen, die gerne Führungsverantwortung übernehmen (wollen) und darin sicher werden wollen.
Zielgruppe Führungskräfte, Führungskräftenachwuchs, Vereinsverantwortliche, Organisatoren, Menschen im Ehrenamt
Zeitbedarf mind. 4 h, ideal 1 Tag
   
„Standortanalyse und Standortprofilierung von Handelsstandorten“
Beschreibung Objektbegehungen, Führungskräftemeetings, Mitarbeiterworkshops, Standortanalysen
Zielgruppe Geschäftsführer / Inhaber / Leiter von Verkaufsobjekten, Dienstleistungsobjekten, Handwerksmeister, Handwerkerbetriebe
Zeitbedarf nach Vereinbarung, in der Regel mehrfache Tagestermine mit unterschiedlichen Tagesschwerpunkten
   
„Leistung - Respekt - Vertrauen“
Beschreibung Fachvortrag und moderierte Gruppendiskussion zur Fokussierung auf verantwortliche Menschenführung nach neuen Erkenntnisssen von Persönlichkeitstypen.
Zielgruppe Vorgesetzte, Führungskräfte, Firmeninhaber, Personalverantwortliche
Zeitbedarf mind. 4 h, ideal 8 h.
   
„Führung von Führungskräften“
Beschreibung Fachvortrag und moderierte Gruppendiskussion zur Frage: Primus inter pares oder selbstbewußter Vorgesetzter?
Zielgruppe Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Geschäftsinhaber, Geschäftsführer
Zeitbedarf mind. 6 h, ideal 1 Tag
   
Impressum